Profil unserer Kita

Durch eine liebevolle und individuelle Eingewöhnung fühlen sich Ihre Kinder schnell
wohl in unserem Kindergarten. Nicht nur unsere großen Kinder sondern auch unsere
Kleinsten sollen nicht zu kurz kommen. In Form von Projekten wird die Wahrnehmung
der Kinder spielerisch  gefördert. Nach dem Motto: Mit allen Sinnen die Welt entdecken,
erforschen und begreifen. Unsere Bewegungslandschaft im Krippenraum und unser
regelmäßig stattfindendes Sportangebot bieten Freiräume, um sich auszutoben und
motorisch zu entfalten.
 

Das gelingt uns durch:

• altersgerechte Stärkung der individuellen Persönlichkeit der Kinder durch Vermittlung 
   von sozialen und kommunikativen Kompetenzen
 
• Entfaltung und Unterstützung der kindlichen Kreativität, Neugier und Phantasie durch
   gemeinsames Planen, Umsetzen und Ausbauen verschiedener Projekte und Angebote –
   auf Augenhöhe mit den Kindern

• unser Kindergärtchen mit seinem Gewächshaus lässt die Kinder das Hegen und Pflegen
   von Gemüse, Kräutern und Blumen hautnah erleben.

• Weiterverarbeitung der geernteten Pflanzen, z.B. selbstgebackenes Brot aus eigenem
   Lehmofen, zeigen den Kindern Wege für eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

• Sensibilisierung für die Natur erzeugt Verantwortungsbewusstsein und fördert die
   Achtung und den Respekt der Kinder gegenüber ihrer Umwelt

• Förderung der Akzeptanz, Toleranz und des Einfühlungsvermögens durch die Theater-
   AG für die Vorschüler

• regelmäßige Ausflüge in die nähere Umgebung und wöchentliche Sportangebote sorgen
   für Abwechslung und ausgeglichene Kinder

• musikalische Früherziehung für unsere Kinder ab 3 Jahren durch die Musikschule Leipzig
   „Johann Sebastian Bach“

• Die Methode „Entdeckungen im Entenland nach Prof. Preiß“ - führt die Kinder im Alter
   zwischen 2,5 – 4 Jahre schrittweise an die Orientierung in Raum und Zeit heran, schafft
   Bewusstsein für Größen, Formen und Mengen und vermittelt erste Erfahrungen im
   Umgang mit Zahlen.

• „Hören, lauschen, lernen“ Sprachspiele für unser Vorschulkinder

• Ihre Vorschulkinder werden durch wöchentliche Angebote, monatliche Ausflüge und
   regelmäßige Schnupperstunden in der 77. Grundschule, bestmöglich auf den Schulstart
   vorbereitet.