MENU

SprachKita

Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist

Sprache ist der Schlüssel zur Welt – durch sie erschließen wir uns die Welt, treten mit Menschen in Kontakt und eignen uns Wissen an. Studien haben gezeigt, dass sprachliche Kompetenzen einen erheblichen Einfluss auf den weiteren Bildungsweg und den Einstieg ins Erwerbsleben haben.

Alle Kinder sollen von Anfang an von guten Bildungschancen profitieren. Die Website des Förderprogramms finden Sie hier (Link).

Bereits im Januar 2016 ist das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestartet.

Das Bundesfamilienministerium fördert insgesamt vier Säulen des Programmes, die alltagsintegrierte sprachliche Bildung, die inklusive Pädagogik, die Zusammenarbeit mit den Familien und als neu aufgenommenen Schwerpunkt die Digitalisierung mit der Entwicklung eines medienpädagogischen Konzeptes.

Unser Kindergartenalltag bietet den Kindern einen idealen Raum und Rahmen für vielfältige Möglichkeiten zu einer situationsorientierten und gezielten sprachlichen Anregung. Im täglichen Miteinander nehmen wir Alltagssituationen mit Sprachpotenzial wahr, greifen dabei die Themen der Kinder auf und gehen sprachlich auf diese ein.

Wir geben den Kindern die Möglichkeit ihr Sprachverständnis, ihre Sprechfähigkeit und ihren passiven und aktiven Wortschatz zu erweitern, ihre Körpersprache (Mimik und Gestik) weiter zu entwickeln, artikuliertes und grammatisch richtiges Sprechen zu erlernen, ihre Freude am Sprechen und Spaß am Erzählen zu entwickeln und Sprache als Kommunikationsmittel zu entdecken und zu benutzen.

Es ist uns wichtig, eine alltagsintegrierte und durchgängige Sprachbildung sicherzustellen, die sich an alle Kindergartenkinder richtet.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt darin, die vier Säulen des Bundesprogramms systematisch und ganzheitlich zu verbessern und nachhaltig weiterzuentwickeln.

Im Rahmen unseres KiFaz möchten wir die Zusammenarbeit mit den Eltern stärken und auch hier, wann immer es möglich ist, Sprachanlässe für alle im Sozialraum lebenden Menschen unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Kultur und eventuellen Beeinträchtigungen oder Lebenslagen schaffen.

Leitung & Kontakt

Frau Tina Hoffmann

E-Mail:tina.hoffmann@ifb-stiftung.de
Telefon:+49 341 252 50 18
Telefax:+49 341 252 51 839

Förderung Bundesprogramm

Im Frühjahr 2021 hat unser Kinderfamilienzentrum den Zuschlag zur Förderung des Bundesprogramms „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ erhalten.

Website: Bundesprogramm Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist.